Umzug & Steuern

 

 

Steuerpauschalen für sonstige Umzugskosten
Umzug abgeschlossen         verheiratet, Lebenspartner oder Gleichgestellte         ledig         Zuschlag pro weitere Person im Haushalt
Stand: Oktober 2015
   
ab 1. März 2015 1.460 Euro 730 Euro                  322 Euro
ab 1. März 2014 1.429 Euro 715 Euro                  315 Euro
ab 1. August 2013 1.390 Euro 695 Euro                  306 Euro
ab 1. Januar 2013 1.374 Euro 687 Euro                  303 Euro
ab 1. März 2012 1.357 Euro 679 Euro                  299 Euro
ab 1. Januar 2012 1.314 Euro 657 Euro                  289 Euro
ab 1. August 2011 1.283 Euro 641 Euro                  283 Euro
ab 1. Januar 2011 1.279 Euro 640 Euro                  282 Euro
ab 1. Januar 2010 1.271 Euro 636 Euro                  280 Euro
ab 1. Juli 2009 1.256 Euro 628 Euro                  277 Euro
ab 1. Januar 2009 1.204 Euro 602 Euro                  265 Euro
ab 1. Januar 2008 1.171 Euro 585 Euro                  258 Euro
bis 31. Dezember 2007 1.121 Euro 561 Euro                  247 Euro

 

 

 

Steuer-Tipp: Wenn Ihre tatsächlich entstandenen sonstigen Umzugskosten höher sind als diese Pauschalen, dann dürfen Sie die tatsächlichen Ausgaben geltend machen. Reichen Sie dazu Ihre Rechnungen und Belege ein.

Unter die Umzugspauschale fallen:

  • Trinkgelder für die Möbelpacker und andere Helfer. Hierunter fällt zum Beispiel auch, wenn Sie Ihre Freunde als Dank für die Hilfe nach dem Möbelschleppen zum Essen einladen.
  • Fachgerechter An- und Abbau von Lampen, Einbauküche und anderen elektrischen Geräten (aber nicht die Anschaffungskosten dieser Geräte).
  • Fachgerechtes Anbringen und Ändern von Vorhängen, Gardinen, Rollos und deren Halterungen (aber nicht die Anschaffungskosten dieser Gegenstände).
  • Gebühren für die Ummeldung.
  • Anzeigen für die Wohnungssuche etc.
  • Kosten für Schönheitsreparaturen in der alten Wohnung, sofern Sie vertraglich zur Übernahme verpflichtet sind (aber nicht Schönheitsreparaturen in der neuen Wohnung, denn diese sind privat veranlasst).
TOP